Blues im ParkBlues im Park Überschrift

Blues im Park

Das Blues Open Air Festival in Florstadt Staden

Wappen Stadt Florstadt

Das Open Air Festival „Blues im Park“ ist eine Initiative der Stadt Florstadt.

Löw`sche Schloss

Blues im Park feierte seine Premiere im Jahr im Stadener Park, vor der Kulisse des Löw`schen Schlosses, in dem sich auch das Bürgerhaus der Stadt Staden befindet.

Der idyllische Schlosspark, der sonst zum spazieren oder verweilen einlädt, füllt sich jedes Jahr am letzten Samstag der hessischen Sommerferien mit rund ein- bis zweitausend Bluesfans aus der Wetterau und dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Der Blues im Park hat längst Kultstatus in der gesamten Wetterau und dem Rhein Main Gebiet erreicht und Staden hat sich den Bluesrespekt verdient. Das Blues Open Air Festival im Park hat einen festen Platz im kulturellen Veranstaltungskalender der Stadt Florstadt.

Blues im Park entstand als eine Kooperationsveranstaltung der Jugendpflege. Durch sie wurde im Jahr 2002, im Anschluss an ein Open Air Konzert der Band After-Hour-Blues-Connection, der Film „ The Blues Brothers“ als Open-Air Kino im Stadener Park gezeigt. Im darauf folgenden Jahr startete Blues im Park als Open-Air Veranstaltung, nach dem Abschlussfest der Ferienspiele im Stadener Park.

Da sich dieses Konzept als gut erwiesen hat, findet Blues im Park immer am letzten Samstag der hessischen Sommerferien um 19:00 Uhr statt.

Seither traten namhafte Bluesbands und Bluesmusiker wie zum Beispiel Dead End Street, After-Hour-Blues-Connection, Move on, Waymond Harding, Anselms Rhythm’n Brass Band, Dog on Blue, Frankfurt City Blues Band, Colors of Blue, Blues Taxi, Matchbox Bluesband, Moondance, King Baumgart Bluesband, Blue Onions und Olli Roth im Stadener Park auf.

Blues im Park ist nicht nur ein Open-Air Konzert, sondern auch eine Benefizveranstaltung. Die gesammelten Spenden kommen jedes Jahr einer anderen sozialen Einrichtung zugute.
So konnten bereits die Kinderkrebshilfe, die Station Peiper, die Rheumaliga Hessen e. V., die Bürgerhilfe Florstadt, das Pflegeheim Marie-Juchacz-Haus, die Lebenshilfe Wetterau, die Florstädter Kindertagesstätten, Menschen für Kinder, die DLRG Friedberg-Bad Nauheim und die Behindertenhilfe Wetteraukreis vom Blues im Park profitieren.